Twilight State

Text

In einer Serie von Dioramen inszeniert der Künstler menschenleere Räume. Gezeigt wird eine Serie von 3D-Drucken anonymer Räume des Verweilens und des Übergangs. In ihrer fahlen Schlichtheit werden diese Orte zu Projektionsflächen von Fantasien und Erinnerungen.

In der Arbeit "Twilight State" ist ein karg möblierter Raum zu sehen. Es könnte ein Jugendraum oder eine erste Wohnung sein als Raum des Übergangs, in welchen die nächtlichen Schatten von Schlaglichtern, die durch das Fenster in den Raum eindringen, Phantasmen wecken: Der Schatten als wiederkehrendes Unheimliches, das die Fantasie belebt und in Traumwelten verführt.

Video