Sendepause

Text

In einer Serie von Dioramen inszeniert der Künstler menschenleere Räume. Gezeigt wird eine Serie von 3D-Drucken anonymer Räume des Verweilens und des Übergangs. In ihrer fahlen Schlichtheit werden diese Orte zu Projektionsflächen von Fantasien und Erinnerungen.

"Das verlassene Fernsehstudio" ist eine Reminiszenz an die Sendepause, die uns für einen Moment der Stille innehalten lässt. Gezeigt wird die Fernsehmaschine im Stillstand, ein Funktionsraum im Moment seiner Funktionslosigkeit, die Zeit nach dem Erlöschen des Gewesenen und vor dem Auftauchen des möglicherweise Kommenden.